Fashion Style

Endlich Sommer, endlich Sommermode – Die Modetrends 2017

Frau in blauem Schimmer

Finde deinen Style

Bei der Sommermode darfst Du Dich 2017 ausleben. Ob Punkprinzessin in schwarzer Spitze und Pink, Minimalist Queen in klaren Beige- und Blautönen, Seventies Babe mit weiten Hosen, Prints und Pullundern oder Sportskanone in edler Athleisure Wear – diesen Sommer ist wirklich für jeden etwas dabei.

Beige, Fuchsia, Gelb – Farbtrends Sommermode 2017

Pink steht jeder, heißt es sehr weise, und diesen Sommer darfst Du das gerne selbst ausprobieren. Knalliges Fuchsia oder ein gedeckteres tiefes Altrosa, alle Schattierungen sind erlaubt, gerne in Kombination mit punkigen schwarzen Teilen in Leder und Spitze.

Gelb steht keiner, denken viele, aber auch diese Trendfarbe verdient eine Chance. Als weiter Rock oder nur als trendige Mini-Tasche holt Gelb Dir die Sommersonne vom Himmel. .

Knallig geht es weiter bei der Sommermode. Blumen- oder Retro-Prints wie in den 70ern, knallige Streifen und Metallics sind die Modetrends.

Aber auch wer es schlichter mag wird diesen Sommer sein Traumteil finden. Helles Blau gepaart mit Beige und Khaki bilden den minimalistischen Kontrast zu knalligeren Trendfarben.

Modetrends Schultern und Ärmel

Der Fokus liegt in der Sommermode 2017 auf Statement-Ärmeln und Schultern. Rüschenärmel, Cut-Outs oder extraweite Trompeten lenken den Blick auf diesen bisher eher vernachlässigten Teil der Kleidung. Bei den Schultern das genaue Gegenteil: Sie werden auf einer oder beiden Seiten einfach weggelassen. Off-Shoulder ist in. Und noch ein weiterer Trend aus den 80ern macht in der Sommermode sein Comeback: Blazer mit betont breiten Schultern.

Die Sommermode 2017 ist bequem. Nach Pyjamas sind Morgenmäntel und Sportkleidung die nächsten Modetrends. Man kombiniert wieder weit mit weit. Rocksäume kommen asymmetrisch oder mit Zipfeln daher und reichen mindestens bis zum Knie.

Den 90ern wird in der Sommermode mit Spaghettiträgern über T-Shirts mit hohem Rundhalsausschnitt Tribut gezollt.

Auch der Minimalismus ist aus der Mode nicht mehr wegzudenken – diesen Sommer gehören wie Origami gefaltete Teile in gedeckten Farben zu den Modetrends.

Sommermode Must-Haves und Key Pieces

Ein paar ausgesuchte Sommermode Key Pieces lassen die ganze Garderobe frisch und neu wirken. Ein schwarzes Logo-Shirt Deiner Lieblingsband, ein weiter Tüllrock in rosa oder ein Plisseerock in metallic-pink. Ein weißes Blusenkleid mit Cut-outs an den Schultern, darüber für die frischen Sommertage ein Trenchcoat in klassischem Beige. Ein Pullunder im Seventies Print, ein Blazer mit großem Blumenmuster, ein Paar ripped Jeans, die die Knöchel zeigen, eine weite Bomberjacke oder ein breit gestreifter Oversize-Pullover, Plateau-Sandalen und Kitten Heels (vielleicht in Gelb!), das sind die Modetrends, die Du diesen Sommer unbedingt brauchst.

Teile uns mit was du so trägst – gerne auch mit Foto – was ist dein NO GO?

Kommentar hinzufügen

Hier kommentieren

Themen

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Verstanden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen